Unsere Sponsoren:

 

logo-allianz

logo-ihle

logo-voeller

Spiele & Termine

Keine Termine
No images found.

Aktuelle Berichte

Oktoberfeststimmung beim FCA

Ein prächtige Stimmung herrschte ein Mal mehr beim FCA. Hier ein kleiner Ausschnitt in Bildern.

Den ganzen Artikel lesen ...

Am Sonntag ein schwieriges Auswärtsspiel in Weiler

Auf en Kampfspiel wird man sich am Sonntag beim offensichtlich erstarkten Tabellenletzten TSV Weiler einstellen. – Vorschau: So., 26. 10. zu Hause gegen FV Niefern.

Alemannia Wilferdingen – Spvgg Zaisersweiher 2:3 (0:2)

Der erhoffte Befreiungsschlag gegen eine allerdings als „unbequem" bekannte Mannschaft aus Zaisersweiher blieb aus... und das völlig verdient. Lange bekam unsere Mannschaft so gut wie keinen Fuß auf den Boden; zu langsam im Spielaufbau, ohne Bewegung in der Offensive, in der Abwehr mit schlechtem Stellungsspiel und zum Teil haarsträubenden Abwehrfehlern. Und diese bauten die Gäste natürlich auf, konnten sich aber zunächst keine Chancen erspielen.

Den ganzen Artikel lesen ...

Die Reserve reist zum Tabellenzweiten SC Pforzheim

Nach der guten Vorstellung gegen den Hagenschieß wartet mit dem Tabellenzweiten SC Pforzheim ein weiterer Prüfstein auf unser Team. Spielbeginn im Würmtal ist um 15 Uhr. Vorschau: am So., 26. 10. zu Hause gegen FV Niefern II.

Alemannia Wilferdingen II – SK Hagenschieß I 1:1 (1:1)

Nicht die favorisierte SK Hagenschieß machte das Spiel; in der ersten halben Stunde waren eindeutig die Alemannen am Drücker. Doch auch mit den besten Chancen konnte man gegen einen starken Torhüter nichts anfangen und langsam kamen die Gäste auf. Eroglu netzte per Freistoß zum überraschenden Führungstreffer ein, die Philipp Ocker ebenfalls mit einem Freistoß in den Winkel ausglich.

Den ganzen Artikel lesen ...

Türkischer SV Pforzheim II – Alemannia Wilferdingen II 3:4 (2:2)

Mit der Mischung „den Gegner wegen seines hohen Altersdurchschnitts auf die leichte Schulter nehmen" und „irgendwie werden wir die schon packen" machte es sich unsere Mannschaft selbst schwer. Denn mit dem Erfolgsrezept der Türken „lange Bälle auf die beiden schnellen Spitzen" kam der FCA überhaupt nicht zurecht und so musste man dreimal den Ausgleich akzeptieren.

Den ganzen Artikel lesen ...

„Atemlos ... die Hände in den Himmel“

Bereits zum 12. Mal hatte der FC Alemannia Wilferdingen durch seinen Förderverein in der Festhalle im „Buchwald“ sein Oktoberfest am „Tag der deutschen Einheit“ im Programm. Ein frisch gezapftes Bier und schmackhafte bayerische Spezialitäten sowie die zünftige Ausschmückung taten ein übriges, um wiederum zahlreiche Gäste aus ganz Remchingen und Umgebung anzulocken. Der Stimmungsfunke war schon am Vorabend früh von DJ Frank und „Martin“ Neumann, Alleinunterhalter aus Königsbach-Stein, auf das überwiegend junge Publikum übergesprungen; schnell gingen „die Hände zum Himmel“ und die Partygemeinde sang „Atemlos“ die Hits mit; es wurde getanzt und geschunkelt, was das Zeug hielt.

Den ganzen Artikel lesen ...

„Ozapft wird's" – das 12. Oktoberfest am 2./3. Oktober in unserer Festhalle verspricht einiges – mit DJ Frank, Martin Neumann und den „Klingbachtalern"

Beim Auftakt am Donnerstag, 2. Oktober, um 18 Uhr wird unter Flutlicht das Punktspiel gegen den FV Öschelbronn (vorgezogen vom 5. 10.) um 19 Uhr angepfiffen; DJ Frank unterhält derweil schon in der FCA-Halle mit Stimmungs- und Party-Musik und ab 21 Uhr gibt es „Echte, handgemachte Live-Musik!!!" von „Martin" Neumann, Alleinunterhalter aus Königsbach-Stein.

Den ganzen Artikel lesen ...

Am Sonntag geht's zu Fatihspor Pforzheim

Jetzt sollte man mal wieder ans Punktesammeln denken, aber dazu gehört auch bei den Türken auf dem Buckenberg eine „astreine" Vorstellung. Spielbeginn ist um 15 Uhr. – Vorschau: Do., 2. Oktober, 19 Uhr unter Flutlicht gegen den FV Öschelbronn.

Alemannia Wilferdingen – TuS Bilfingen 2:3 (1:0)

Mit dem Aufsteiger aus Bilfingen lieferte sich der FCA eine kampfbetonte und im ersten Durchgang oft hektische Partie, die letztendlich die glücklichere und etwas clevere Mannschaft knapp gewann. Pech für den FCA, dass Torwart René Bober schon nach vier Minuten nach einem Zusammenprall nicht mehr weitermachen konnte und ins Krankenhaus eingeliefert werden musste; sein „Ersatz" Benjamin Kopf bot eine tadellose Leistung und zeigte einige glänzende Paraden.

Den ganzen Artikel lesen ...

Gestaltung und Programmierung:
www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © 2009-2013 FC Alemannia Wilferdingen '07 e.V.