Spiele & Termine

Keine Termine
  • "Reno" in action
  • Jens im Kopfballduell klar überlegen
  • Jo Schöfer mit Auge beim Passspiel
  • Neuzugang Alex Ruf im Dribbling
  • Simon Hartman im Dribbling
  • Zoltan Szanto
  • Philipp Ocker Tor Grtsche
  • Alexander Ruf Pass
  • Zoltan Szanto Parade
  • Philipp Ocker Schuss
  • Hrvoje Nizic Pass
  • Manuel Krner Zweikampf
  • Simon Hartmann Tor
  • Dante Santos Passspiel
  • Philipp Ocker Tor

/ Herren

Im Kreispokal eine unglückliche Niederlage gegen Ersingen –

abgefälschter Schuss landet zum Siegtreffer im Netz
Viele unserer Spieler gingen in diesem Finale gegen den Kreisliga-Tabellenführer Ersingen angeschlagen aufs Spielfeld und kamen somit „auf dem Zahnfleisch“ daher. Zu Spielbeginn drückten die Ersinger aufs Tempo und kamen auch zu einer frühen Führung (7.) durch Noah Reinle, doch schon zehn Minuten später glückte Johannes Schäfer nach einem schnell ausgeführten Freistoß der Ausgleich.

/ Herren

Pokalfinale in Birkelfeld

An diesem Mittwoch um 18.30 Uhr findet in Birkenfeld das Pokalfinale 1.FC Ersingen I gegen FCA I statt. Wir bitten um zahlreiche Unterstützung.

/ Herren

FV Öschelbronn II – FCA II 8:0 (4:0)

Zwei bittere Niederlagen für Alemannia Wilferdingen II
Gegen den Tabellenzweiten und schon feststehenden Aufsteiger SK Hagenschieß wollte man die letzte Chance auf den Klassenerhalt wahrnehmen. Die Gäste präsentierten sich 20 Minuten lang als saustarker Gegner und sicherten sich bis dahin mit zwei Treffern einen beruhigenden Vorsprung. Danach übernahm der FCA zwar das Kommando, kam auch zu einer Reihe guter Chancen, vergab sie aber allesamt.

/ Herren

Alemannia Wilferdingen – FC Ispringen 1:3 (0:2)

Die lange Zeit für die Meisterschaft als möglicherweise entscheidende Partie gegen Ispringen war bedeutungslos geworden. Angesichts der hohen Temperaturen entwickelte sich aber ein flottes Spiel auf Augenhöhe, bei dem nur der Gästegoalgetter und Exprofi Daniel Reule der entscheidende Akteur war.

/ Herren

TSV Ötisheim I – Alemannia Wilferdingen I 5:3 (4:1)

Eine in vielen Bereichen desolate Leistung brachte unsere Mannschaft gegen einen sehr motiviert auftretenden Gegner auf den Rasen. Da war Mittelfeld und Abwehr oftmals offen wie ein Scheunentor und so nahm das Unheil seinen Lauf. Dem vermeidbaren Führungstor (7.) folgte ein in Zusammenarbeit allerdings sehenswertes Eigentor; beim dritten Treffer spielte der kleine Mann mit der Pfeife gleich zweimal eine seiner vielen unrühmlichen Rolle und bei Gegentor Nr. vier schien die Lage schon bereinigt, als dennoch ein Gegenspieler an den Ball kam

/ Herren

FV Knittlingen – FCA I 4:1 (1:1)

Niederlage im Spitzelspiel
Eine deutliche Niederlage musste unsere 1. am Sonntag in Knittlingen einstecken. Das Spiel begann gut für den FCA denn man hatte einige gute Chancen. Jedoch auch die Gastgeber mit ihren gefährlichen langen Bällen hatten die ein oder andere Möglichkeit zur Führung nicht genutzt. Es dauerte bis zu 25. Minute ehe Simon Hartmann im Strafraum gefoult wurde. Den folgenden Elfmeter verschoss Christian Steinmetz gegen den gut parierenden Tormann Bickel.

/ Herren

Alemannia Wilferdingen II – TuS Bilfingen II 0:6

Eine klare Sache war dieses Spiel für die Gäste, bei denen Anselment der überragende Akteur mit vier Einschüsssen war; dazu kamen Tore von Kleiner und Fischer. Unserer von Anfang an dezimierten Mannschaft (viele, viele Ausfälle) darf man aber bescheinigen, dass sie überraschenderweise gut mithielt und bei brütenden Temperaturen wiederum an ihrer sich schon die gesamte Saison hinziehenden mangelnden Chancenverwertung scheiterte.

/ Herren

Alemannia Wilferdingen I – SV Königsbach I 3:3 (3:1)

Guter Beginn gegen den Nachbarn; mit dem ersten Angriff gelang Walch die Führung (1.), doch schon wenig später fiel der Ausgleich durch Birnmeyer (8.). Höckh brachte den FCA erneut nach vorne (32.) und Schäfer erhöhte auf 3:! (52.). Da schien noch alles nach Plan zu laufen, doch die Gäste wurden stärker und konnten folgerichtig mit zwei weiteren Gegentoren durch Dollmeier (58.) sowie erneut Birnmeyer (88.) gegen nachlassende und unkonzentrierte Alemannen den verdienten Ausgleich erzielen.

/ Herren

FV Knittlingen II – FCA II 2:0 (1:0)

Viel Aufwand – kein Ertrag
Eine gute kämpferische Leistung zeigte unsere 2. gegen die leicht favorisierten Knittlinger. Man fing sich knapp nach 16 Minuten ein unnötiges Gegentor ein. Die ein oder andere Chance durch Ismail Dormas oder Paul Kromer konnte man nicht nutzen. Mit immer wieder starken Ballgewinnen im Mittelfeld hielt man in der Partie gut mit, konnte sich aber keine zwingenden Torchancen heraus spielen. Die Gastgeber standen tief und dich gestaffelt und waren stets durch Konter gefährlich.

Kontakt & Anschrift

FC Alemannia '07 Wilferdingen e.V.
Buchwaldwiesen 1
75196 Remchingen-Wilferdingen

Tel. Büro: 07232 / 3097120
Fax Büro: 07232 / 70999 Tel.
Clubhaus: 07232 / 71984
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt & Lage des Buchwaldstadions
© Copyright FCA Wilferdingen 2009-2015

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:

Dieter Bauer (Vorstand)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Webdesign & Programmierung:
krönerdesign.de - die Werbeagentur für Remchingen, Pforzheim und Karlsruhe