Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Spiele & Termine

So, 26. Mai um 13:00 Uhr
FC Alemannia Wilferdingen 2 – SV Ottenhausen
So, 26. Mai um 15:00 Uhr
FC Alemannia Wilferdingen – Germ. Singen
So, 02. Juni um 13:00 Uhr
FV Wildbad 2 - FC Alemannia Wilferdingen 2
So, 02. Juni um 15:00 Uhr
FV Wildbad - FC Alemannia Wilferdingen

JHV: Neue Führung und Ertüchtigung des Gebäudes

Ein zufriedenstellendes Resümee sowohl in sportlicher als auch in finanzieller Hinsicht – das ist Bilanz, die bei der Jahreshauptversammlung des FC Alemannia gezogen worden ist und die eine hervorragende Aussicht auf eine gute Zukunft hat. Der Vorsitzende Dieter Bauer berichtete nach der Totenehrung für Walter Müller (92), Gerhard Balzer (67), Herbert Schäfer (87), Helmut Bischoff (84) und Bernhard Roloff (78) von vielerlei Arbeiten und Veranstaltungen und gab auch einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten. – Sportvorstand Werner Kuhn ist zuversichtlich, dass der vor Jahresfrist begonnene und noch laufende Umbruch in der Mannschaft Zeit braucht. Das geht nicht von heute auf morgen, weil auch viel zu viele unverhoffte Verletzungen wie in den letzten Jahren herbe Rückschläge bedeuteten. Die Strategie, Eigengewächse zurückzuholen und junge Leute einzubauen, war genau richtig. Die Arbeit des Trainers mit den jungen Leuten trägt sichtbare Früchte; eine Leistungssteigerung sei unverkennbar. So will man den ersten Platz unbedingt verteidigen und so die Saison gemeinsam mit dem neuen Sportvortand Sven Vidojkovic, den er tatkräftig unterstützen möchte, erfolgreich beenden. Seit geraumer Zeit wurde auch wieder eine „junge“ AH-Mannschaft zum Leben erweckt. – Mario Hädrich berichtete von einer durchaus zufriedenstellenden Kassenlage; die vor Jahresfrist beschlossenen Sanierungsmaßnahmen für das in die Jahre gekommene Klubhaus sind angelaufen und die weiteren Ertüchtigungen mit Bürgermeister und Gemeinderat beraten. Die Finanzierung ist mit den zu erwartenden Zuschüssen sicherlich zu stemmen. Zum Abschluss seiner Ausführungen dankte er Doris und Dieter Bauer für ihre Bewirtschaftung im Klubhaus und auch den aus ihrer Funktion ausscheidenden Jugendleiter Michael Rettinger und Sportchef Werner Kuhn für ihre umsichtige Arbeit. Nach der Empfehlung von Kassenrevisor Hans-Peter Mayer wurde dem Finanzchef und der Gesamtverwaltung einstimmig Entlastung gegeben.

Die gut vorbereiteten Neuwahlen konnten in Rekordzeit abgewickelt werden und brachten an der Vereinsspitze folgende Besetzung: Die Vorstände sind für Allgemein Michael Rettinger, Finanzen Mario Hädrich, Sport Sven Vidojkovic, Jugend René Bober und Dieter Bauer. Die weitere Besetzung der Verwaltungsämter und ein detaillierter Bericht ist im nächsten „Barometer“ nachzulesen.

Zum Abschluss der Veranstaltung wollte man auf mehrstimmigen Antrag ein alte Tradition wieder aufleben lassen. Satzungsgemäß muss nämlich eine Jahreshauptverhandlung mit der Intonierung der Vereinshymne „Gelb und Blau, wie lieb ich Dich...“ beschlossen werden. In Ermangelung von Führungsstimmen wurde dies aber auf die nächste Jahreshauptversammlung vertagt. Damit dieser Vorgang dann aber klappt, soll bei den monatlichen Rentnernachmittagen schon mal kräftig geübt werden.

Kontakt & Anschrift

FC Alemannia '07 Wilferdingen e.V.
Buchwaldwiesen 1
75196 Remchingen-Wilferdingen

Tel. Büro: 07232 / 3097120
Fax Büro: 07232 / 70999 Tel.
Clubhaus: 07232 / 71984
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt & Lage des Buchwaldstadions
© Copyright FCA Wilferdingen 2009-2018