Ausbildungskonzept & Ziele

 

Ausbildungsschwerpunkte im Grundlagenbereich (F-Junioren):

 5% individualtaktische Verhaltensweisen

25% Spielerische Schulung von Reaktion, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Koordination

(Fangspiele, Rückwärtslaufen, Drehungen usw)

25 % Grundtechniken (Dribbling, Finten, Passspiel, Torschuss, Schusstechniken, An- und Mitnahme hoher und flacher Bälle, Ballgewöhnungsspiele)

45 % Freies Fußballspielen in kleinen Teams (3vs.3 oder 4vs.4), insbesondere kleine Spiele zur Entwicklung der Spielintelligenz in Anlehnung an Horst Wein, u.a. die aufeinander aufbauenden Mini-Fußballspiele 3vs.0, 3vs.1 und 3 vs.3 usw. auf 4Tore.

Hinweise F –Junioren:

Beidfüssigkeit schulen! Kreativität und Spielfreude fördern! Durch „Vormachen – Nachmachen“ das Lernen fördern, viele Ballkontakte, wenig Wartezeit.

Verschiedene Varianten des 1vs.1.