02. November 2021 Nachrichten

FC Alemannia 07 Wilferdingen - Auf dem Buckenberg konzentrierte Leistung nötig

Mit dem FSV Buckenberg wartet an Sonntag ein spielstarker und routinierter Gegner, der den jungen Alemannen sicherlich alles abverlangen wird.

Die kommenden Spiele:

So., 07.11.: 10:30 Uhr    FSV Buckenberg III – FC Alemannia Wilferdingen II

So., 07.11.: 14:30 Uhr    FSV Buckenberg I – FC Alemannia Wilferdingen I

Vorschau:

So., 14.11.: 12:30 Uhr    FC Alemannia Wilferdingen II – TuS Ellmendingen III

So., 14.11.: 14:30 Uhr    FC Alemannia Wilferdingen I – FC Fatihspor Pforzheim I

*kurfristige Änderungen können der Homepage entnommen werden.

Kreisliga Pforzheim 2021/22 – Spiel 14 – Sonntag, 31. Oktober 2021

Klare Führung verspielt gegen kampfstarke Gäste

FC Alemannia Wilferdingen – FC Nußbaum 2:2 (1:0)

Die erste Halbzeit war der FC Alemannia spielbestimmend, ohne dass allerdings zunächst zwingende Torchancen herausgespielt wurden. In der 26. Min. eine wunderbare Kombination über mehrere Stationen, die Elias Weiß zur Führung vollenden konnte. Nach dem Wechsel zunächst dasselbe Bild: Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld traf Woj Kaiser zum verdienten 2:0 (62.). Danach wurde das Spiel aus der Hand gegeben, weil man die Führung über die Zeit retten wollte. Aber da spielten die körperlich überlegenen und kampfstarken Nußbaumer nicht mit: Eine Unaufmerksamkeit der FCA-Abwehr mit anschließendem zweifelhaften Elfmeter brachte kurz darauf den Anschlusstreffer, der beim Gast die zweite Luft frei machte. Nach einem weiteren individuellen Fehler schaffte Nußbaum den insgesamt schmeichelhaften Ausgleich. In der Schlussphase wütende Angriffe des FCA, die aber keinen Erfolg mehr brachten, zumal Woj Kaiser mit einem knallharten Schuss nur den Pfosten traf (88.). Eddi St.

Kreisklsse C 3 Pforzheim 2021/22 – Spiel 9 – Sonntag, 31. Oktober 2021

Eine Niederlage die weh tut.

FC Alemannia Wilferdingen II – FC Nußbaum II 1:3 (1:2)

Eine Niederlage die sehr weh tut. Gegen Nußbaum ist anscheinend der Wurm drin! Wie in der Vorsaison musste die FCA-Reserve eine Niederlage hinnehmen. Trotz guter Besetzung des FCA stand es bereits nach fünf Minuten 0:2! Die Anfangsphase hatte man damit glatt verschlafen, den Nußbaumer Stürmer wurde viel zu zu viel Raum genehmigt. Die Gäste dagegen waren wach, zielstrebig und abschlussfreudig. Erst zur Mitte des ersten Durchgangs kam der FCA besser ins Spiel und als Daniel Bobb per Nachschus der Anschlusstreffer geglückt war, konnte man wieder hofffen. Nach dem Wechsel dann das bekannte Nußbaumer Spiel: Sich hinten einigeln und auf Konter setzen. Weil diese Taktik einmal klappte, hieß es eine Viertelstunde vor Schluss 1:3... und so blieb es, weil unserer Mannschaft nicht viel einfiel und trotz hoher Überlegenheit keinen Treffer mehr setzen konnte.

    

Alte Herren: Training immer mittwochs

Auch die AH zieht es wieder aufs Feld und freut sich, gegen den Ball treten zu dürfen. Die AH triff sich wieder jeden Mittwoch um 19.30 Uhr im Buchwald zum Training. Neue Gesichter sind nach wie vor gerne gesehen. Aktuell bitte vorab um telefonische Anmeldung bei Felix Höckh unter 0160/96263858.

 

Wer hat Aufnahmen von Klubhauswirten?

Um unser Archiv zu vervollständigen wollen wir auch die Galerie unserer Klubhaus-Wirtsleute ergänzen. Es sind sicherlich einige Schnappschüsse am Stammtisch entstanden; wir wären dankbar, wenn auch solche Aufnahmen auftauchen würden. 

            

Bilder vom Wilferdinger Fußballgeschehen bitte nicht wegwerfen –

immer wieder tauchen interessante Besonderheiten auf!

Der Aufruf bringt immer mal wieder ein Erfolgserlebnis; ab und zu tauchen Besonderheiten aus dem Wilferdinger Fußballgeschehen auf. Deshalb eine Bitte: Beim „Gruschteln“ zu Hause oder in Nachlässen bitte Ausschau halten, ob in irgendwelchen Schubladen oder Alben solche Schätze vergraben sind. – Wer fündig ist, kann sich bei Wolfgang Farr (Telefon 71927) melden; die Bilder werden sofort wieder zurückgegeben.