30. September 2020 Zweite

Verteiltes Spielgeschehen... gerechtes Unentschieden

FC Alemannia Wilferdingen II – FC Dietlingen II 1:1

Für zahlreiche eingesetzte Youngster war es eine erfolgreiche Bewährungsprobe bei den Senioren. Gegen „gestandene“ Dietlinger Kicker war es nicht immer leicht, die Emotionen im Zaune zu halten, weil auf beiden Seiten um jeden Meter gekämpft wurde. So musste der Schiri in einer zwischendurch nicklichen Partie auf beiden Seiten  insgesamt acht „Gelbe“ zücken und einen Spieler kurz vor Spielende mit „Gelb/Rot“ vorzeitig zum Duschen schicken. Zuvor hatte man ein weitgehend ausgeglichenes Spiel gesehen, in dem beide Abwehrreihen nicht viele klare Chancen zuließen. Die Gäste gingen durch Jean Bischoff in Führung (78.), doch schon zwei Minuten später sicherte Daniel Bobb das Unentschieden für die Alemannen.