22. August 2021 Zweite

Wasserschlacht gegen den 1.FC Pforzheim 2018

FC Alemannia Wilferdingen 2 – 1. FC Pforzheim 2018 2 0:2 (0:1)

0:1 (42.) Treffer durch Ferhat Ersoy
0:2 (75.) Tor von Nico Michalek

Die Partie gegen den 1 FCP begann im Regen und wurde von diesem auch über weite Strecken begleitet. In der ersten Hälfte spielte der FCA sehr defensiv. Daher fand das Spiel überwiegend in der Hälfte unserer Jungs statt. Der Plan schien aufzugehen, als dann in der 42. Minute durch ein Tor von Ferhat Ersoy in die Führung ging. Mit diesem Ergebnis gingen die Mannschaften in die Pause.

Im zweiten Durchgang war dann offensives Pressing angesagt und es fanden nahezu alle Aktionen in der Spielhälfte der Gegner statt. Doch leider wollte der Anschlusstreffer nicht gelingen. In der 75. Minute baute der FCP durch ein Tor von Nico Michalek die Führung weiter aus. Allen Bemühungen zum Trotz endete die Partie dann leider mit dem 0:2 Endstand.

FC Alemannia Wilferdingen: Marcel Steinmetz – Manuel Fassler, Avni Veseli, Daniel Bobb (55. Giuseppe Padalino), Ertan Aksin, Pascal Rettinger, Agostino Missione (89. Nicola Di Franco), Hajy Hamka, Niklas Lang, Kovan Jasim Shammo Alrasho, Christian-Ioan Hampu (82. Razzak Rana Chowdury)