Ausbildungskonzept & Ziele

 

Ausbildungsschwerpunkte im Aufbaubereich (D-Junioren):

20% Grundtechniken (Verfestigung), systematisches Techniktraining mit schrittweiser

Verbesserung im Detail, Finten und Tricks

20% Koordination, Beweglichkeit, Schnelligkeit, spielerische Kondition

20% Individualtaktik (offensiv – defensiv / frontal– Gegner im Rücken)

20% Gruppentaktik (Freilaufen, Doppelpass, Hinterlaufen, Kreuzen, Verhalten bei Unterzahl und Überzahl in Abwehr und Angriff, Grundlagen des ballorientierten Spiels und Abwehrverhaltens, Verhalten bei Standardsituationen)

20% Spielformen zur Weiterentwicklung der Spielintelligenz und zur Vertiefung der erlernten gruppentaktischen Verhaltensweisen

Hinweise D-Junioren:

Übungen und Spielformen zum gleichen Schwerpunkt verbinden.

Konsequent auf Beidfüßigkeit achten! Ab der D-Jugend lernen die Kinder, dass die bloße Anwesenheit beim Training nicht reicht, um einen Anspruch auf gleiche Spielanteile abzuleiten. Einsatz- und Leistungsbereitschaft rücken zunehmend in den Fokus.

Favorisierte Grundspielform im „9er-Fußball“: 3 – 3 – 2

27. Oktober 2020 D1 (U13)

Ein verdienter 3:0 Sieg gegen FV 09 Niefern

FCA Wilferdingen D1 (U12/13) – FV 09 Niefern 3:0 (2:0)

Im Heimspiel gegen den FV 09 Niefern gewann die D1 des FCA Wilferdingen ihr sechstes Pflichtspiel mit 3:0. Nach mehreren schönen Spielzügen schoss der FCA bereits nach sechs Minuten das erste Tor. Bereits in der 14. Minute erhöhte Wilferdingen zum 2:0. Die Jungs setzten den Gegner weiter unter Druck, dieser kam jedoch auch zu Konterchancen, die durch unseren Torwart entschärft wurden.

Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit wurde ein FCA Spieler gefoult woraufhin der Schiedsrichter eine 5min Zeitstrafe gegen den Spieler von Niefern aussprach. Leider konnten wir die Überzahlsituation nicht zu einem weiteren Tor nutzen.

In der 44. Minute der zweiten Halbzeit erzielte der FCA das 3:0. Trotz einiger Chancen endete das Spiel ohne weitere Treffer. Kurze Aufregung herrschte nochmal gegen Ende der 2. Halbzeit, als ein Spieler des FCA den Ball per Kopf zum Torwart weiterleitete und dieser den Ball mit der Hand aufnahm und der Schiedsrichter auf indirekten Freistoß entschied. Die Proteste zur Regelkunde wurden von Niefern sehr sportlich und fair umgesetzt und der Ball beim Freistoß bewusst ins Aus befördert.

Es spielten: Olivier K., Luis E., Josua L., Kevin D., Max H., Paul R. (2)., Tim S., Simeon T., Nic W., Collin W., Lenny A. (1), Tim V., Tim H.