Ausbildungskonzept & Ziele

 

Ausbildungsschwerpunkte im Aufbaubereich (D-Junioren):

20% Grundtechniken (Verfestigung), systematisches Techniktraining mit schrittweiser

Verbesserung im Detail, Finten und Tricks

20% Koordination, Beweglichkeit, Schnelligkeit, spielerische Kondition

20% Individualtaktik (offensiv – defensiv / frontal– Gegner im Rücken)

20% Gruppentaktik (Freilaufen, Doppelpass, Hinterlaufen, Kreuzen, Verhalten bei Unterzahl und Überzahl in Abwehr und Angriff, Grundlagen des ballorientierten Spiels und Abwehrverhaltens, Verhalten bei Standardsituationen)

20% Spielformen zur Weiterentwicklung der Spielintelligenz und zur Vertiefung der erlernten gruppentaktischen Verhaltensweisen

Hinweise D-Junioren:

Übungen und Spielformen zum gleichen Schwerpunkt verbinden.

Konsequent auf Beidfüßigkeit achten! Ab der D-Jugend lernen die Kinder, dass die bloße Anwesenheit beim Training nicht reicht, um einen Anspruch auf gleiche Spielanteile abzuleiten. Einsatz- und Leistungsbereitschaft rücken zunehmend in den Fokus.

Favorisierte Grundspielform im „9er-Fußball“: 3 – 3 – 2

13. Oktober 2020 D1 (U13)

FCA Wilferdingen D1 (U12/13) – JSG Ölbronn-Dürrn/Kieselbronn 2:2

Im Freundschaftsspiel gegen die JSG Ölbronn-Dürrn/Kieselbronn stand diese Mal nicht das Ergebnis im Vordergrund, sondern die Möglichkeit allen Spielern entsprechend viel Spielzeit zu geben. Dies gilt besonders für den jüngeren Jahrgang. Es stand das genau Passspiel und das Ausprobieren verschiedener Positionen im Vordergrund.

Es spielten: Olivier K., Josua L., Kevin D., Max H., Tim S., Simeon T (1)., Nic W. (1), Niklas S., Collin W., Tim V., Tim H., Tudor V.