Ausbildungskonzept & Ziele

 

Ausbildungsschwerpunkte im Aufbaubereich (D-Junioren):

20% Grundtechniken (Verfestigung), systematisches Techniktraining mit schrittweiser

Verbesserung im Detail, Finten und Tricks

20% Koordination, Beweglichkeit, Schnelligkeit, spielerische Kondition

20% Individualtaktik (offensiv – defensiv / frontal– Gegner im Rücken)

20% Gruppentaktik (Freilaufen, Doppelpass, Hinterlaufen, Kreuzen, Verhalten bei Unterzahl und Überzahl in Abwehr und Angriff, Grundlagen des ballorientierten Spiels und Abwehrverhaltens, Verhalten bei Standardsituationen)

20% Spielformen zur Weiterentwicklung der Spielintelligenz und zur Vertiefung der erlernten gruppentaktischen Verhaltensweisen

Hinweise D-Junioren:

Übungen und Spielformen zum gleichen Schwerpunkt verbinden.

Konsequent auf Beidfüßigkeit achten! Ab der D-Jugend lernen die Kinder, dass die bloße Anwesenheit beim Training nicht reicht, um einen Anspruch auf gleiche Spielanteile abzuleiten. Einsatz- und Leistungsbereitschaft rücken zunehmend in den Fokus.

Favorisierte Grundspielform im „9er-Fußball“: 3 – 3 – 2

18. September 2021 D2 (U12)

Hart erkämpfter Punkt nach spannender Aufholjagd

D2-Junioren (U12/13) Kreisklasse: FV Öschelbronn – D2 (U12/13)   2:2 (2:1)

Unsere D2 hatte am ersten Spieltag im Auswärtsspiel in Öschelbronn von Anfang an eine enge und
spannende Partie. Wir gingen mit 1:0 in Führung aber fast im Gegenzug fiel das 1:1. Kurz vor der
Halbzeit stand es dann 1:2, da wir einen Elfmeter gegen uns bekamen, der aber gerechtfertigt war. 
In der zweiten Halbzeit zeigte die D2 einen großen Kampfgeist und den unbändigen Willen, das Spiel
noch zu drehen. So kamen wir dann auch noch zum verdienten 2:2-Endstand. 
Die Freude war riesig im Team. Auf dieser Basis lässt sich aufbauen, weil man deutlich gesehen hat,
dass jeder für den anderen gekämpft hat und auch den Extra-Meter ging, um erfolgreich zu sein! 
Super Jungs – Weiter so!