Ausbildungskonzept und Ziele 
der E1 für das Spieljahr 2020/2021

Die Trainer Sascha Hofsäß und Dirk Weingärtner bieten jeweils Montags & Mittwochs von 17:45 - 19.15 Uhr Training an - in der Regel auch in der Ferienzeit, sofern die Trainer nicht in Urlaub sind. Des Weiteren werden wir unterstützt durch Sabine Steppe die an jedem Trainingstag die Bereiche Kondition und Koordination übernimmt.

Nachdem die Mannschaft über die notwendige Spielintelligenz verfügt werden wir in dieser Saison aktiv an Begriffen wie Tempofußball, Druck und Sichern, schnelles Umschalten, zielstrebiger Abschluss, Spielfreude arbeiten.

15. Januar 2020 E1 (U11)

Hallen-Kreisturnier Rückrunde am 11.01.2020

Am Samstag wurde die Hallen-Kreisturnier Rückrunde in der Fritz-Erler-Sporthalle in Pforzheim ausgetragen.

Zum Start der Rückrunde hatte sich unsere Mannschaft einiges vorgenommen, um den ersten Platz nach der Vorrunde in der Tabelle zu verteidigen.

Nach langer Verletzungspause stand Tim Schroth wieder zur Verfügung und wurde von seinen Mannschaftskameraden herzlich aufgenommen.

Beim ersten Spiel gegen Hamberg hatte unsere Mannschaft anfängliche Probleme sich auf die recht große Spielfläche einzustellen. So endete das Spiel, trotz einiger schön herausgespielter Torchancen mit einem 0:0 Unentschieden.

In das zweite und dritte Spiel starteten unsere Jungs sehr gut. Schnell spielten sie sich eine spielerische Überlegenheit heraus, die dann auch mit zwei Siegen belohnt wurde.

Im letzten Spiel gegen den JFV Straubenhardt 3 ging es um den Gruppensieg.

Der Gegner startete sehr gut in die Partie und versuchte recht schnell in Führung gehen. Unsere Mannschaft hielt jedoch gut dagegen und konnte sich mit schönen herausgespielten Spielzügen selbst in Führung bringen. In einem spannenden Spiel konnte man durch eine geschlossenen Mannschaftsleistung diese Partie erfolgreich für sich entscheiden.

Glückwunsch an die Mannschaft, die in Ihrer Gruppe mit 10:0 Toren und 18 Punkten ungeschlagen den ersten Platz beim Hallen-Kreisturnier belegte.

FC Alem. Hamberg – Alem. Wilferdingen    0:0    

Alem. Wilferdingen – Büchenbronn 3         1:0

ASV Arnbach – Alem.Wilferdingen             0:2

Alem. Wilferdingen – JFV Straubenhardt 3 1:0

Es spielten:     Robson Dias, Nico Hofmann, Legolas Leitner, Maximilian Selzer, Niklas Steppe, Tim Schroth, Collin Walter und Leo Winter