27. Januar 2022 Nachrichten

Zahlreiche Vorbereitungsspiele terminiert – Saison soll weiterlaufen

Letzte Meldung (unter Vorbehalt): Bei der Abstimmung über die Weiterführung der Punkterunde haben sich die Vereine mehrheitlich dafür entscheiden, die Punkterunde „normal“ weiterzuspielen. Die Alemannen haben sich darauf vorbereitet und neben dem Trainingsbetrieb auch einige Vorbereitungsspiele terminiert.

Im ersten Trainingsspiel war in einer flotten Partie weitgehend auf Augenhöhe der FC Nöttingen II zu Gast. Der  Landesligist steigerte sich nach ausgeglichener erster Hälfte im zweite Durchgang, scheiterte aber immer wieder am glänzend aufgelegten FCA-Goalie Baral, konnte sich aber letztlich mit 2:0 Toren zu einem „mühevollen Sieg“ durchsetzen.

Weitere Vorbereitungsspiele sind terminiert:

Sa., 29. 1.: FCA 1 – SVK Beiertheim              14:00 Uhr in Wilferdingen

Do., 3. 2.: FCA 1 – FV Langenalb                   19:30 Uhr in Wilferdingen

Sa., 5. 2.: FCA 1 – 1. CfR Pforzheim              19:00 Uhr in Wilferdingen

(vor dem Spiel wird schon eine gemeinsame Trainingseinheit abolviert)

So., 13. 2.: FCA 1 – FC Vikt. Berghausen 1  15:00 Uhr in Wilferdingen

So., 20. 2., 14.30 Uhr: FCA I – TSV Weiler (Punktspiel, Nachholspiel)

So., 27. 2., 14.30 Uhr: FCA I – TSV Wurmberg/Neubärental (Punktspiel)

Mi., 2. 3., 18.30 Uhr: Kickers Pforzheim – FCA I (Punktspiel)

Mittlerweile hat auch die Reserve-Mannschaft von Trainer Giuseppe Padalino ihre Vorbereitung auf die Rückrunde aufgenommen und neben den Trainingstagen folgende Spiele geplant: 

So., 6. 2., 12.30 Uhr: FCA 2 –  FC Germ. Karlsruhe  (in Wilferdingen)

So., 13. 2., 13.00 Uhr: FCA 2 –  FC Vikt. Berghausen 2             (in Wilferdingen)

Do., 17. 2., 19.00 Uhr: Testspiel

So., 20. 2., 12.30 Uhr: FCA 2 –  ATSV Kleinsteinbach 2           (in Wilferdingen)

So., 6. 3., 15.00 Uhr: 1. FC Pforzheim 2 – FCA 2        (Punktspiel)

So., 13. 3., 15.00 Uhr: FCA 2 – FV Tiefenbronn 2 (Flex)           (Punktspiel)