Ausbildungskonzept & Ziele

 

Ausbildungsschwerpunkte im Aufbaubereich (D-Junioren):

20% Grundtechniken (Verfestigung), systematisches Techniktraining mit schrittweiser

Verbesserung im Detail, Finten und Tricks

20% Koordination, Beweglichkeit, Schnelligkeit, spielerische Kondition

20% Individualtaktik (offensiv – defensiv / frontal– Gegner im Rücken)

20% Gruppentaktik (Freilaufen, Doppelpass, Hinterlaufen, Kreuzen, Verhalten bei Unterzahl und Überzahl in Abwehr und Angriff, Grundlagen des ballorientierten Spiels und Abwehrverhaltens, Verhalten bei Standardsituationen)

20% Spielformen zur Weiterentwicklung der Spielintelligenz und zur Vertiefung der erlernten gruppentaktischen Verhaltensweisen

Hinweise D-Junioren:

Übungen und Spielformen zum gleichen Schwerpunkt verbinden.

Konsequent auf Beidfüßigkeit achten! Ab der D-Jugend lernen die Kinder, dass die bloße Anwesenheit beim Training nicht reicht, um einen Anspruch auf gleiche Spielanteile abzuleiten. Einsatz- und Leistungsbereitschaft rücken zunehmend in den Fokus.

Favorisierte Grundspielform im „9er-Fußball“: 3 – 3 – 2

13. Oktober 2020 D1 (U13)

FC Alemannia Wilferdingen D1 (U12/13) – FV Öschelbronn (2:0) 2:0

Am Dienstag war der FV Öschelbronn zu Gast. Von Beginn an war die Dominanz des FCA zu spüren, der Mannschaft aus Öschelbronn blieb nichts anderes übrig als sich mit allen Spielern in die Abwehr zurückzuziehen. Ein Angriff nach dem anderen rollte auf das Tor vom FV Öschelbronn, nur irgendwie fehlte an diesem Tag das Glück zu erfolgreichen Torabschlüssen. Trotzdem konnte das Spiel mit zwei Treffern gewonnen werden und drei Punkte waren sicher.

Es spielten: Olivier K., Josua L., Kevin D., Max H., Paul R. (1), Tim S., Simeon T., Nic W., Luis E., Niklas S. (1), Collin W., Lenny A.,Tim V., Tim H.