Ausbildungskonzept & Ziele

 

Ausbildungsschwerpunkte im Aufbaubereich (D-Junioren):

20% Grundtechniken (Verfestigung), systematisches Techniktraining mit schrittweiser

Verbesserung im Detail, Finten und Tricks

20% Koordination, Beweglichkeit, Schnelligkeit, spielerische Kondition

20% Individualtaktik (offensiv – defensiv / frontal– Gegner im Rücken)

20% Gruppentaktik (Freilaufen, Doppelpass, Hinterlaufen, Kreuzen, Verhalten bei Unterzahl und Überzahl in Abwehr und Angriff, Grundlagen des ballorientierten Spiels und Abwehrverhaltens, Verhalten bei Standardsituationen)

20% Spielformen zur Weiterentwicklung der Spielintelligenz und zur Vertiefung der erlernten gruppentaktischen Verhaltensweisen

Hinweise D-Junioren:

Übungen und Spielformen zum gleichen Schwerpunkt verbinden.

Konsequent auf Beidfüßigkeit achten! Ab der D-Jugend lernen die Kinder, dass die bloße Anwesenheit beim Training nicht reicht, um einen Anspruch auf gleiche Spielanteile abzuleiten. Einsatz- und Leistungsbereitschaft rücken zunehmend in den Fokus.

Favorisierte Grundspielform im „9er-Fußball“: 3 – 3 – 2

03. Februar 2020 D1 (U13)

Hallenkreis-Meisterschaft Endrunde

Am 19.01.20 fand in der Ludwig-Erhard-Halle in Pforzheim die Endrunde der HKM statt.

Wie zu erwarten, trafen unsere Jungs in ihrer Gruppe auf schwere Gegner wie den 1.CFR Pforzheim, JFV Straubenhardt, PSG 05 Pforzheim und die JSG Knittlingen/Lienzingen. In Gruppe 2 fanden sich Mannschaften wie SV Kickers Pforzheim, JSG Biet, 1. FC 08 Birkenfeld, JSG Neulingen und der FC Nöttingen. Es war ein Nachmittag voller toller und spannender Spiele. Die Alemannen gaben alles und kämpften bis zum Ende mit vollem Körpereinsatz. Nach vier Spielen mit 3 Niederlagen und einem Sieg Stand dann der 8. Tabellenplatz für unsere Jungs fest. Als jüngster Jahrgang ist das eine tolle Leistung auf die man stolz sein kann.

Es spielten: Olivier Kycia, Lenny Anderer, Florian Schulze, Paul Reeck, Sam Ruf, Nic Weber, Nick Felten und Deniz Colak.