25. April 2022 Nachrichten

Kreisklasse C 3 Pforzheim – 22. Spieltag

Gut gespielt und gekämpft... aber nur ein Pnkt

Spvgg Coschwa III – FC Alem. Wilferdingen II 1:1 (0:1)

Tolles Wetter, beste Vorzeichen... aber leider konnte der FCA wegen zahlreicher Ausfällen (Urlaub, Krankheit) nur zwölf Spieler aufbieten. Doch davon merkte man von Beginn an nichts, denn der  gastgebende Tabellendritte wurde gehörig unter Druck gesetzt. Bereits in der 2. Minute ging Ibo mit einem Steilpass auf halbrechts auf und davon und erzielte eiskalt mit einem Schrägschuss die Führung. Danach war die Partie bei mehr Ballbesitz durch die Alemannen bis zur Halbzeitpause ausgeglichen; Chancen waren Mangelware.

Was zu erwarten war, trat ein: In der zweiten Hälfte baute Coschwa mehr Druck auf und drückte den FCA zurück. Trotzdem war der Ausgleichstreffer durch einen so nicht vorgesehenen Flankenball  von rechts glücklich (69.). Danach hatte der FCA noch zwei große Chancen: Den Kopfballtreffer von Ibo sah der Schiedsrichter aber im Abseits (sehr fraglich) und Giuse hatte Pech mit einem Schuss an die  Latte. In der Endphase wurde nochmals alles versucht; der Trainer stellte Maurin für León ins Tor und der fungierte dafür für den angeschlagenen Ibo als Feldspieler.

Fazit: Es war trotz Personalmisere mehr drin, am Ende muss man trotzdem zufrieden mit einem Punkt sein.